Freitag, 5. November 2010

Die Suche nach dem perfekten Kleid...

Meine Trauzeugin ♥ hat mich gebeten hier mehr zum Thema "Shopping" zu schreiben und wie es der Zufall so will, war es gestern wieder soweit.

Morgen ist bei uns im Ort der alljährliche Kirtagstanz, was sich hier sehr bäuerlich und ländlich anhört ist jedoch gleichzusetzen mit einem Ball und erfordert daher elegante Abendkleidung. Manche Besucherinnen präsentieren ihr wunderschönes Dirndl, andere setzen auf aufwändige Ballkleider ... Ich hab mich entschieden, ein "kleines Schwarzes" auszuführen und mit Entsetzen festgestellt, die die ich hab gefallen mir gar nicht mehr und so musste ich nun (notgedrungen ;) ) gestern einkaufen fahren - diesmal in die SCS in Vösendorf. Die Mission: das perfekte Kleid zu finden erwies sich als äußerst mühsam, denn die meisten Kleider waren zu lang oder zu kurz, hatten einen unmöglichen Schnitt (wirklich ich hab mich gefragt - WER passt da rein - entweder waren die Kleider oben ganz eng, dafür unten viel zu weit oder umgekehrt). Die Auswahl bei Zara hat mich diesmal also sehr enttäuscht, außerdem ist in den Umkleidekabinen ein dermaßen schlechtes , gemeines, hinterhältiges Licht und die sind dermaßen überheizt, dass das ganze Ausziehen-Anprobieren-Anziehen eine sehr schweißtreibende und depremierende Angelegenheit war. :(

Dann war das nächste Geschäft an der Reihe und ich gab H & M eine Chance mich wieder glücklich zu machen und siehe da ... beim Rausgehen entdeckte ich das perfekte Kleid, das aber mal so gar nicht aussieht wie ein "kleines Schwarzes", da es gemustert ist. Es ist kurz und fällt locker und ist wunderschön schwarz gemustert auf einer Hintergrundfarbe die eine Mischung aus weiß, beige und rosa ist - heutzutage sagt man wohl "nude" dazu. ;) Es sitzt perfekt und passt sehr gut zu meinen dunklen Haaren und Augen und zu meiner blassen Haut - das hat sogar mein Freund (von sich aus) gesagt und er findet das Kleid auch sehr toll. Ich bin auch begeistert und freue mich schon, wenn ich es morgen tragen kann! :)


Zu klären ist noch die Schuhfrage, denn ich weiß nicht ob ich meine nudefarbenen Peeptoes, meine schwarzen High-Heels oder einfach meine bequemen schwarzen Tanzschuhe dazu tragen soll... Ich denke aber die nudefarbenen Schuhe werden die Ehre bekommen mich begleiten zu dürfen. Was sagt ihr?? Ich würde mich wirklich sehr über eure Meinungen und Vorschläge freuen :)




Wie ihr seht, kann ich mich NICHT kurz fassen und schaffe es einen ganzen Eintrag über EIN Kleid zu verfassen. :) Zu lang möchte ich die Posts ja auch nicht machen, deshalb heb ich mir, das eigentlich für diesen Eintrag gedachte zweite Thema für das nächste Mal auf ... ihr dürft also gespannt sein :)


Ich wünsche einen wunderschönen Tag!

Kommentare:

sunshine hat gesagt…

das kleid schaut sehr schön aus, aber auch sehr kurz, eher wie ein langes oberteil - oder täuscht das foto? (kleiner hinweis am rande: ab 23. november ist lanvin zu gast bei h&m - ab 08:00 uhr kann man die kleidung online kaufen! die kollektion ist seit gestern auf der homepage von h&m zu sehen.)

so und jetzt zu deiner eigentlichen frage, nämlich den passenden schuhen: ganz allgemein bin ich eher der meinung, dass man zu festlichen anlässen eher etwas dünkleres tragen sollte, als hellere kleidung. da dein kleid aber eh schon festlich ist, könnte ich mir auch die nude-farbenen schuhe gut dazu vorstellen. natülich ist es auch wichtig, dass du keine blasen bekommst, wenn du länger damit herum läufst ;) außerdem finde ich: je kürzer das kleid, desto höher sollten auch die schuhe sein (außer man ist 1,80 groß und hat meterlange beine), deshalb würde ich schuhpaar nummer zwei ausschließen. beim dritten paar bin ich der meinung, dass es eher sommerlich aussieht und deshalb für einen ball im herbst/winter nicht so passend ist.

ich hoffe, ich konnte dir helfen, viel spaß morgen und alles liebe!

Christina hat gesagt…

Danke, Biene!! :) Also das Kleid ist nicht so kurz wie es auf dem Foto vielleicht aussieht, es reicht knapp bis zum Knie - also schon Mini, aber es erfordert keine Hose oder Leggins... Ich glaub ich werd die nude-farbenen Schuhe anziehen, da es ja kein "richtiger" Ball ist, find ich die auch nicht unpassend - es kommt meiner Meinung nach auch immer auf das Gesamtbild an, ob man elegant wirkt oder underdressed!
Du hast mir auf jeden Fall geholfen!!!! Ich wünsch dir auch ein schönes WE, bussi und alles Liebe zurück!!

SummerLee hat gesagt…

ich würde die dritten nehmen :)

lg summer

SCHOKOMINZA hat gesagt…

Sehr sehr schickes Kleid, gefällt mir ausgesprochen gut!!! Und die Schuhe....hmm, ich würde immer die nehmen, auf denen ich am besten laufen kann....aber die hellen passen am besten und wenn das auch schon deine Favoriten sind.....

LG

TinnyMey hat gesagt…

Dein "grosser" Beitrag über "ein Kleid" hat sich doch gelohnt.Ich habe einen "ellenlangen" Beitrag über "das kleine Schwarze" geknipst und musste mich "bremsen", noch mehr zu posten.
Übrigens, ich finde du hast die richtige Schuhwahl getroffen!
LG